Ukraine Urlaub Dnjepr Fluss-Kreuzfahrt

Reisen Sie durch die Ukraine, bei einer Kreuzfahrt auf dem Fluss Dnjepr mit der MS Dnepr Princess die am Schwarzen Meer beginnt und besuchen die Hafenstädte Odessa, Sewastopol und Jalta auf der Halbinsel Krim, sowie Chersson und Saporoschje sowie die Hauptstadt Kiew mit dem Schiff.

Info

Urlaub Ukraine Dnjepr Fluss Kreuzfahrt MS Dnepr Princess Schwarzen Meer Hafenstädte Odessa Sewastopo Jalta Halbinsel Krim Chersson Saporoschje Hauptstadt Kiew
Reisen Sie durch die Ukraine, mit der MS Watutin bei einer Dnjepr Flusskreuzfahrt, lernen Sie Land und Leute vom Schiff aus sowie bei Ausflügen an Land kennen. Beginnen Sie Ihre Kreuzfahrt am Schwarzen Meer in der Hafenstadt Odessa, von da aus fahren Sie mit dem Schiff zu der Halbinsel Krim nach Sewastopol und Jalta weiter geht es durch den Mündungstrichter des Dnjepr zur Hafenstadt Chersson und Saporoschje, die letzte Station der Schiffahrt ist die Hauptstadt Kiew.

Reiseverlauf der Kreuzfahrt

Tag 1 – 2. Linienflug zum Flughafen ODS und Besichtigung der Hafenstadt Odessa welche auch Perle des Schwarzen Meeres genannt wird, hier finden Sie südliches Flair kombiniert mit eindrucksvoll renovierten Jugendstilfassaden, klassische Prachtbauten wie den Gouverneurspalast, das Museum der Schönen Künste, die berühmte Oper (das Opernhaus wurde im Stil des Wiener „Barock“ erbaut) aber auch tollen Einkaufspassagen und Flaniermeilen werden begeistern.
Tag 3. Sewastopol auch die “Heldenstadt” genannt, hier wurden nach dem Zweiten Weltkrieg die klassizistischen Prachtbauten wieder aufgebaut, sehenswert sind aber auch die Ausgrabungen der griechischen Kolonie Chersones mit ihren prächtigen Säulenreihen direkt am Meer. Weitere Sehenswürdigkeiten sind in Bachtschissaraij der Khan-Palast, dem ehemaligen Herrschersitz der Krimtartaren. Der Khan-Palast beeindruckt mit seinen Moscheen, Haremsgebäuden und dem Tränenbrunnen der in einem Gedicht von Alexander Puschkin Berühmtheit erlangte.
Tag 4. Jalta Höhepunkt der Schiffsreise ist ein Tagesausflug die Fahrt mit dem Bus von Sewastopol entlang der mediterran anmutenden Südküste auf der Insel nach Jalta. Die Stadt bezaubert mit seinen prachtvollen Promenaden und Stränden und ist das beliebteste Sommer-Urlaubsziel der Ukraine. Besichtigen Sie den Weißen Palast, einst Sommerresidenz von Zar Nikolaus II. und 1945 fand hier die Jalta-Konferenz statt, in der Stalin, Roosevelt und Churchill die Teilung Deutschlands beschlossen haben. Sie sehen die faszinierende Märchenburg “Schwalbennest”, die Märchenburg wurde auf einem hohen Felsvorsprung erbaut.


Osteuropa – Ukraine Kreuzfahrten
10 Tage 2-Bettkabine mit Vollpension ab 1145,- €
mit Flug ab Deutschland und Österreich

Tag 5. Hafenstadt Chersson, jetzt geht es vom schwarzen Meer durch den Mündungstrichter des Dnjepr zur Hafenstadt Chersson. Das Ausflugspaket führt Sie hier auf eine Tour mit dem Ausflugsboot durch enge, verschlungene Flussarme zu einer Fischerinsel. Flussaufwärts passiert das Schiff danach weite Steppen sowie im fruchtbaren Taurien Gartenlandschaften, Weinplantagen und endlose Weizen- und Melonenfelder die fruchtbare Ebene.
Tag 6. Saporoschje hier schlossen sich Bauern seit dem 16. Jahrhundert als “freie Kosaken” zusammen. Heute ist Saporoschje eine Industriestadt und es steht das größte in Betrieb befindliche Kernkraftwerk Europas. Ausflugspaket: Museum der Geschichte der Kosaken, das Sie bei einer Stadtrundfahrt besuchen. Mehr von der Lebensfreude und Kultur der Kosaken erfahren Sie anschließend bei temperamentvollen Kosaken- Reiterspielen mit einer verwegen-akrobatischen Reitshow, Tänzen und Gesangsdarbietungen.
Tag 7. Flusskreuzfahrttag
Genießen Sie einen erholsamen Tag an Bord der MS Watutin. Vom Sonnendeck oder vom Salon aus können Sie die eindrucksvollen Landschaften entlag der Ufer bewundern. Die zum Teil naturbelassenen Naturlandschaften mit steilen Felsen, Inseln, Stränden und bewaldeten Ufern wechseln mit kilometerlangen, breiten Stauseen werden Sie faszinieren. Unter dem Motto “Ukrainischer Tag” wird ein unterhaltsames Bordprogramm angeboten mit ukrainische Spezialitäten, einem Weinseminar oder sich bei einer Ukrainischstunde erste Sprachkenntnisse aneignen.
Tag 8 – 9. KIEW
1000 Jahe Geschichte prägen die Landes Hauptstadt und man bezeichnet sie liebevoll die “Wiege Russlands”. Die pulsierende Metropole auch als Hauptstadt der Ukraine bewahrt ihren Charme bewahrt. Bei ihrem Ausflugspaket können Sie auf der Stadtrundfahrt die prächtige Sophien-Kathedrale, die 1037 unter Jaroslaw dem Weisen im altrussisch-byzantinischen Stil erbaut wurde besichtigen. Am Abend können Musikliebhaber ein Konzert des Ukrainischen National-Chors besuchen, an Bord buchbar.
Ausflugspaket: Sie haben die Möglichkeit, das berühmte Höhlenkloster der Stadt zu besuchen. Seine Glanzzeit erlangte das Kloster im 10. und 11. Jahrhundert als das geistliche Zentrum der russischen Kirche. Am Nachmittag wird Ihnen ein Ausflug ins Freilichtmuseum angeboten, in dem Sie Interessantes über die Geschichte, Kultur und Architektur des Landes erfahren, nur an Bord buchbar. Zurück an Bord unterhält Sie ein bekanntes Kiewer Ensemble mit einem Folklore-Konzert, bevor der Kapitän am Abend zum festlichen Kapitäns-Dinner einlädt.
Tag 10. Rückflug nach Deutschland
Nach dem Frühstück an Bord heißt es nun Abschied nehmen. Sie fahren zum Internationalen Flughafen Boryspil, von wo aus Sie mit vielen faszinierenden Eindrücken im Gepäck zurückfliegen werden.

PauschalreisenFlüge

Pauschalangebote

Finden Sie günstige Pauschalangebote ———-> nur Flüge —-> nur Hotelpreisvergleich

Karte